Sei ein Bewusstesser

Eine gesunde, bewusste Ernährung ist wichtiger denn je. Dieser Trend geht einher mit dem Wunsch nach gesunden, nachhaltig produzierten und regionalen Produkten. NICHT HAUPTSACHE FLEISCH – sondern bewusst Fleisch essen, aus artgerechter Tierhaltung. BIO, HALAL oder KOSCHER, handwerklich, frisch und aus der Region.

Mit Snäckfinder findest du nun auch unterwegs genau die Hersteller und Produkte, die deinen Bedürfnissen entsprechen.

Bewusst isst besser!

 

Mit Snäckfinder findest Du auch unterwegs ganz einfach hochwertige Snäcks

Nachhaltigkeit überzeugt

Warum Du auf frische Zutaten aus Deiner Region Wert legen solltest „Support your local dealer!“ Kennst Du den Satz? Er bedeutet, dass man beim Einkauf auf die Händler vor Ort setzen sollte. Und damit liegt man auch bei den Lebensmitteln voll im Trend. Denn wenn man sich nachhaltig ernähren möchte, zählt nicht nur das Bio-Siegel, sondern auch die Herkunft des Produkts. Früher galten exotische Lebensmittel noch als Statussymbol. Heute geht der Trend klar in eine andere Richtung. Viele Verbraucher setzen ganz bewusst auf regional erzeugte Produkte. Dabei vermitteln uns regionale Lebensmittel Sicherheit. Denn Lebensmittelskandale wie beispielsweise der Pferdefleischskandal haben unser Vertrauen in eine Regionen übergreifende Produktsicherheit erschüttert. Bei regionalen Produkten wissen wir zumindest, woher die Ware kommt und das gibt uns ein gutes Gefühl. Und durch die kurzen Lieferwege kommen die Lebensmittel frischer beim Verbraucher an und es wird weniger CO2 erzeugt. Je mehr regionale Ware wir bevorzugen, desto mehr schonen wir unser Klima. Quasi der Königsweg in diesem Bereich ist es, nicht nur regionale Lebensmittel, sondern auch saisonales Obst und Gemüse zu kaufen. Man ernährt sich nicht nur abwechslungsreich und frisch, sondern reduziert auch Transport- und Kühlkosten. Denn ob eine regional im Treibhaus gezogene Gurke im Januar weniger CO2 erzeugt, ist fraglich.... read more

Snäckprovider: EVG LANDWEGE

Wir stellen unsere Snäckprovider vor: LANDWEGE – Bio aus nächster Nähe Vor über 25 Jahre begann mit einer Idee eine beeindruckende Erfolgsgeschichte in Lübeck. Im Jahr 1987 wurde die Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft EVG LANDWEGE gegründet – mit dem Ziel, den Anbau regionaler Bio-Produkte zu fördern. Zu Beginn trafen sich die Erzeuger und Verbraucher noch in einer Lübecker Garage, um die ökologisch und regional erzeugten Produkte zu handeln. Heute dürfte fast jeder Lübecker die fünf LANDWEGE-Supermärkte mit ihrem reichhaltigen Angebot an Bio-Produkten kennen. Inzwischen beliefern rund 30 Mitgliedshöfe die Supermärkte täglich mit feldfrischen Produkten. In den fünf Bio-Bistros bekommst Du hochwertige Bio-Snäcks. Dabei tust Du mit einem Snäck von LANDWEGE nicht nur Dir etwas Gutes, sondern Du unterstützt auch gleichzeitig die ökologische Landwirtschaft bei den Mitgliedshöfen. Für Deinen kleinen und großen Hunger bist Du bei Landwege an der richtigen  Adresse. In den Filialen kann man in den Bistros zu Mittag essen, neben der leckeren Standardkarte gibt es einen täglich wechselnden Mittagstisch mit  zwei Gerichten, eines davon immer vegan. Infos zu den aktuellen Mittagtischen findest Du auf der LANDWEGE-Website. Die leckeren Bio-Snäcks findest Du natürlich in Deiner... read more

Welcher Ernährungstyp bist Du?

Unser Mobilitätsverhalten hat sich in den letzten Jahren stark verändert, aufgrund von Job und Freizeitunternehmungen sind wir ständig unterwegs. So ist es nicht überraschend, dass wir unser Ernährungsverhalten angepasst haben. Der Coffee ToGo, der Snäck für unterwegs, schnell verfügbar soll die Nahrung sein. Als Ergebnis einer Studie, die vom Competence Center for Convenience durchgeführt wurde, können grundsätzlich 10 Mobilitätstypen unterschieden werden. Diese wiederum können in fünf Arbeitsmobilitätstypen und fünf Freizeitmobilitätstypen unterteilt werden. Wir haben ihnen die unterschiedlichen Typen einmal übersichtlich zusammengefasst: Arbeitsmobilitätstypen Der Bildungsbahner lebt meistens ohne Kinder in der Stadt, benutzt häufig öffentliche Verkehrsmittel und ist sehr viel unterwegs. Er besitzt eine hohe Preissensibilität und greift schnell zu Schokolade, Chips und anderen kalten, kleinen Snäcks. Der Ergebnisorientierte Pendler reist beruflich sehr viel und ist oft länger als 30 min zu seiner Arbeitsstelle unterwegs. Sein bevorzugtes Verkehrsmittel sind Bus oder Bahn. Smoothies und Obst halten ihn oft über Wasser bei seinem langen Tag. Kleinstadt-Autopuristen sind überzeugte Autofahrer, oft suchen sie ihren aktuellen Wohnort nach ihrem Job aus. Gerne darf es ein Salat sein. Provinz-Autogezwungene: Wer auf dem Lande lebt, für den ist Flexibilität das wichtigste Kriterium. Also benutzen sie das eigene Auto und bevorzugen Obst oder gerne mal Schokolade. Der Job-Wohn-Nachbar geht viel zu Fuß oder benutzt sein Rad, da er es ja nicht weit zur Arbeit hat. Schokolade und Torte verführen ihn zum mitnehmen. Freizeitmobilitätstypen Die Silber Homies sind überwiegend Rentner und Hausfrauen, bewegen sich mit dem Auto fort. Sie sind aber eigentlich sowieso am liebsten zuhause, denn dort ist es ihrer Meinung nach am Schönsten. Schokolade oder kalte Snäcks können sie locken Land-Locals: Hauptsächlich Landbewohner, die viel... read more

Jetzt kostenlos laden

Snäckfinder gibt es kostenlos für IOS und Android.

Erfordert iOS 6.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Erforderliche Android-Version: 2.2 oder höher. 

Optimiert für das Iphone 5 und Android 4.0

Get it on Google Play IOS Store

 

Gib uns Dein Feedback

10 + 8 =